Oberhalb von 1800 - 2000 Metern herrschen winterliche Verhältnisse. Wanderungen in den höheren Lagen nicht empfehlenswert!
Oberhalb von 1800 - 2000 Metern herrschen winterliche Verhältnisse. Wanderungen in den höheren Lagen nicht empfehlenswert!
Disentis Sedrun Rheinquellregion

Thema

Rad

Wer sein Tempo selber bestimmen und mehr von Disentis Sedrun sehen will, ist mit dem Rad genau richtig unterwegs. Dank den Alpenpässen Lukmanier, Oberalp, Gotthard und Furka können auch Radrennfahrer die Region «abspulen» und entdecken. Und dort, wo der Asphalt aufhört, beginnt der Schotter – auf dem fühlen sich die trendigen Gravelbikes besonders wohl. Ob den Berg hinauf oder runter, Disentis Sedrun ist eine Erfahrung wert.

Gravel & Road

Erfahren Sie alles über das Gravel and Road Abenteuer. Besuchen Sie auf dem Gravelbike die Quelle des Rheins und weitere atemberaubende Orte.

Gravel & Road entdecken
Rennrad fahren
Radfahren ohne Gepäck
Entdecken Sie die Gotthard-Region, ohne sich um das Gepäck zu kümmern! Ob Wandern, Velofahren oder Biken, dank dem Gepäcktransport von einer Unterkunft zur anderen.
Weitere Informationen zum Gepäcktransport / St. Gotthard
Bergbahn Cuolm da Vi
Disentis Sedrun Inclusive im Sommer
Ab einer Übernachtung erhalten Sie in Disentis Sedrun kostenlose Ferienerlebnisse vom Feinsten. Buchen Sie Ihre Unterkunft und Sie erhalten Ihre Gästekarte zugestellt.
Disentis Sedrun Inclusive entdecken

Jetzt Unterkunft buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

#EndlichDisentisSedrun

Endlich wieder Wasser, Berge und den Sommerhimmel in der Ferienregion Disentis Sedrun entdecken.

Zu den Highlights und Insider-Tipps

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien